Skip to content

Bald hab ich meinen Flummi wieder!

10/07/2016

Es ist tatsächlich langsam absehbar. Ich bekomme mein lebhaftes, quirliges großes Kind in 2-3 Wochen wieder nach Hause. Und freu mich sehr sehr.

Er hat inzwischen ein anderes Medikament bekommen. Elvanse heißt es. Es basiert auf einem anderen Wirkstoff als Medikinet, ist teurer, weil noch nicht vom Hersteller freigegeben, ist noch ganz frisch auf dem Markt. Aber es hilft ihm noch gezielter. 

Mein Kind sitzt plötzlich minutenlang über einem Mandala, einer Kiste Lego, einem Buch. Und freut sich, dass es das kann. Bemerkt, dass es an einem Kartenhaus vor ein paar Wochen noch verzweifelt wäre, wenn auch nur ein Teil einer Etage eingestürzt ist, und jetzt einfach von vorn beginnt. Es zitiert mich mit Dingen wie „Vom wütend werden baut sich das Haus nicht wieder auf.“, die ich gefühlt in ein absolutes Vakuum hinein gesagt habe. 

Ich bin so stolz auf ihn.
Und ich will ihn endlich wieder hier haben. Endlich wieder Leben in der Bude bis 21 Uhr, endlich wieder Zubettgehdiskussionen, endlich wieder loben, schimpfen und drücken 24/7. Er fehlt mir. Und ich freue mich, dass ein Ende absehbar ist. Mein kleiner Flummi kommt bald nach Hause. ❤

Advertisements

From → Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: