Skip to content

Sexismus

12/12/2015

Ein Gedanke, der mir gerade im Gespräch mit einem lieben Freund kam: 

Wie sehr alltäglicher Sexismus an unbewusste, weil gesellschaftliche Erziehung gekoppelt ist. Daran, dass sogenannte „Normen“ weitergegeben und als Standard betrachtet werden. 

Ich klinge gerade genauso abstrakt, wie ich oftmals Beiträge zu diesem Thema betrachte. Aber es sind die kleinen Dinge, die Klischees, die man irgendwann als Scherz gehört hat, als Selbstverständlichkeit erlebt, als gesellschaltlich akzeptiert empfunden hat, die man mitnimmt und mit denen man andere verletzt. Und die Herausforderung ist, aufzumerken und umzudenken, bevor man den Mund aufmacht. 

Advertisements

From → Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: