Skip to content

Mit den Augen gestolpert

18/10/2015

»Mama, was ist denn das?«

Wir stehen in Kiel, vor der Eingangstür des Hauses Schillerstraße 1. Vor der Treppenstufe hat Junior die Stolpersteine der Familie Hurtig entdeckt. »Das sind Stolpersteine.«

»Warum denn Stolpersteine?«

Ja, warum. Ein bisschen was habe ich meinem Siebenjährigen schon erzählt vom Krieg, davon, wie damals vielen Menschen Schreckliches angetan wurde, nur wegen ihrer Religion, ihrer Herkunft oder dem, was sie dachten und wie sie lebten.

»Erinnerst du dich, was ich dir vom Krieg erzählt habe? Dass Menschen gefangen genommen und weggebracht wurden, obwohl sie gar nichts Böses getan hatten?«

Ja, er erinnerte sich. 

»Hier in diesem Haus haben ein Mann, eine Frau und ihr erwachsener Sohn gewohnt damals. Auf jedem der Steine steht einer ihrer Namen, darunter, wann sie geboren sind. Ja, und ganz unten, wann sie gefangen genommen wurden und wie sie gestorben sind. Sie wurden alle drei umgebracht. Das ist ganz schrecklich. Und diese Stolpersteine sollen daran erinnern, dass es diese Menschen gegeben hat, dass sie hier gelebt haben. Dass sie ein Zuhause hatten. Du bist ja auch mit den Augen darüber gestolpert, nicht wahr?«

»Weil sie anders aussehen als der Bürgersteig. Darum heißen sie Stolpersteine?«

»Ja. Worüber man stolpert, daran erinnert man sich immer wieder. Wir heute müssen uns immer daran erinnern, dass es ganz furchtbar war, dass viele, viele Menschen umgebracht wurden, damit das nie wieder passiert.«

Ich habe ihm dann die Namen vorgelesen. Und auch, was mit ihnen geschehen ist. Er ist zwar noch zu klein, um das ganze Ausmaß des Schrecklichen damals zu begreifen, aber er ist alt genug, zu verstehen, dass es schlimm war und nicht wieder passieren darf. 

Alwin und Helene Hurtig wurden 1944 in Theresienstadt ermordet, ihr Sohn Franz Josef Hurtig 1943 in Auschwitz. 

Advertisements

From → Kindergespräche

One Comment
  1. Ulrike permalink

    Wunderbar erklärt! 😙

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: