Skip to content

Wenn ein Vorhang fällt.

12/08/2014

Wenn ein Mensch mit großem Bekanntheitsgrad stirbt, setzt sich im Internet eine riesige Maschinerie in Gang.
Menschen trauern und bedauern. Menschen spekulieren und urteilen.
Einige Leute geben übelsten Toilettenunrat von sich.

Dann kommen die Menschen, die das gleiche mit den Menschen machen, die über den Gegangenen spechen.

Was mir aufstößt sind diese Kommentare, dass jeden Tag Menschen sterben. Ja, das ist wahr. Viel zu viele. Oft zu früh, zu grausam, zu ungerecht. Und diejenigen, die sie kennen und ins Herz geschlossen haben, trauern. Jeden Tag. Überall auf der Welt. Auch im Internet.

Nun kannten einen Robin Williams sicherlich die wenigsten der Trauernden wirklich. Aber viele haben ihn ins Herz geschlossen für das, was er mit seiner Arbeit geschaffen hat. Eine Mrs. Doubtfire. Einen Adrian Cronauer. Einen John Keating. Zig weitere Charaktere, die viele von uns irgendwie ein Stück weit begleitet haben, hat er auf eine ihm eigene Art zum Leben erweckt. Und ich finde es nicht verwerflich, darum zu trauern, dass dieser Mensch nicht mehr da ist. Und traurig darum zu sein, dass ihm offenbar etwas von dem fehlte, was er selbst anderen wunderbar vermitteln konnte.

Ich denke, dass jeder Mensch, der um einen Verstorbenen trauert, dafür einen Grund hat. Dass diese Traurigkeit ausgesprochen wird wie hundert andere Gedanken, die wir jeden Tag auf das Internet loslassen. Dieser Satz gibt natürlich auch der Gegenseite eine Daseinsberechtigung, wenn man das so sehen möchte. Aber vielleicht kann er auch etwas mehr Nachsicht sähen.

Advertisements

From → Uncategorized

One Comment
  1. Hat dies auf thommyX rebloggt und kommentierte:
    Gute Gedanken, die so ganz und gar gewaltfrei sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: