Skip to content

Gedankengedöns

11/03/2012

Kategorien sind nicht unbedingt etwas Negatives. Richtig und falsch, gut und schlecht, schwarz und weiß. Im Beurteilen sind wir großartig, solange es um etwas geht, mit dem wir selbst nichts zu tun haben.
Spannend wird es, wenn wir uns selbst für oder gegen etwas entscheiden müssen.
Wie die Entscheidung ausfällt, hängt von uns ab. Anschließend müssen wir mit den Folgen leben.
Entscheiden wir anhand dessen, was für uns das Beste ist, was ist das im subjektiven Sinn?
Für den einen heißt das, das zu tun, was die meisten Befürworter hat. So läuft man nicht Gefahr, allein mit etwas dazustehen. Gemeinschaft ist ein wichtiges Gefühl.
Ein anderer möchte das meiste daraus gewinnen, Egoismus als Überlebensinstinkt. Derjenige kann Gegenwind vertragen, weil er weiß, was er davon hat.
Dann gibt es einen, der Wert darauf legt, sich durchzusetzen. Unabhängig davon, was dabei herauskommt. Weil es ein gutes Gefühl ist, sich nicht verbiegen zu lassen.
Als letzter Entscheider steht da jemand, der versucht, das Richtige zu tun.
Sich an ursprünglichen Werten zu orientieren. Gerechtigkeit, Ehrgefühl. Altmodisch und unmodern wird derjenige genannt. Unflexibel.
Am Ende steht er vielleicht mit dem Wenigsten in der Hand da. Vielleicht mit gar nichts außer dem Gefühl, sich nichts vorwerfen zu müssen. Die anderen tun das auch nicht, weil sie ihrer Entscheidung andere Prioritäten zugrunde legen. So sind wir Menschen. Jeder hat seine Gründe.

Du hast mir Deine Werte vermittelt. Und mir beigebracht, Geduld zu haben. Mit mir und mit den Menschen.
Danke, Opa ❤

20120311-231225.jpg

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: